Kelly Osbourne sieht nur noch Herzchen

Auf dem Glastonbury-Festival schwebte Kelly auf Wolke 7

Kelly Osbourne sieht nur noch Herzchen


Kelly Osbourne (23) zeigte sich verliebt wie noch nie beim englischen Glastonbury-Festival. Sie und ihre Freund Luke Howell waren unzertrennlich.

Erst seit einem Monat sind Kelly und der BMX-Profi ein Paar, dabei kennen sie sich schon über ein Jahr, wie Kelly kürzlich in einem Interview mit "Closer" verriet. "Wir sind einfach irgendwann zu einem Paar geworden. Es ist schön, neu und aufregend", so die Osbourne-Tochter.

Die Lieblingsbeschäftigung des Pärchens: Zu Hause bleiben und fernsehen. ""Ich hasse es, das zu sagen, aber ich glaube, ich bin erwachsen geworden", so Kelly in "Closer". Sie habe sehr viel zu tun, würde nicht mehr feiern gehen und habe außerdem ihren Traummann an ihrer Seite.

Dies ist nicht Kellys erster Versuch in Sachen Liebe. Auf ihrer Ex-Liste stehen der "McFly"-Gitarrist und -Sänger Danny Jones (22) und "Trash Fashion"-Schlagzeuger Matt Emerson (23).

Mit Model Luke scheint es endlich etwas Ernstes zu sein. Kelly trug sogar eine Sonnenbrille in Herzchenform!


UW, Starlounge.com
Fotos: dpa-PA, Stella Picutures

post a comment